Veranstaltungen

Wirtschafts- und Energiepolitik

Innovationspolitik in Zeiten der Digitalisierung - Was heißt das?

Podiumsdiskussion

Die Digitalisierung von Wirtschaft und Arbeitswelt vollzieht sich mit hoher Geschwindigkeit und bietet viele Chancen. Sie stellt Unternehmen, Politik und Gesellschaft aber auch vor wachsende Herausforderungen. Während durch die zunehmende Vernetzung eine deutliche Produktivitätssteigerung und ein großes Potenzial für neue Produkte und Dienstleistungen erwartet werden, ist umstritten, wie sich die Digitalisierung auf etablierte Geschäftsmodelle, den Arbeitsmarkt und die Beschäftigten selbst auswirken wird.

Welche Auswirkungen sind von der Digitalisierung für Unternehmen, Beschäftigte und Gesellschaft zu erwarten? Wie werden sich Beschäftigungsformen, Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle verändern? Wie kann eine zukunftsorientierte Politik die wirtschaftliche und technische Innovationskraft des Digitalisierungsprozesses fördern und sie gleichzeitig sozial ausgewogen gestalten?

Wir freuen uns, diese Fragen mit Ihnen und unseren Gästen
Michael Staab, Personalleiter Continental Regensburg, Andreas Lotte, MdL, forschungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion und Mitglied des AK Wirtschaft und Dr. Jan-Hendrik Passoth, Wissenschafts- und Techniksoziologe und Leiter des Lab Digital Media am Munich Center for Technology in Society, zu diskutieren.

Moderation: Birgit Harprath, Hörfunkjournalistin Wirtschaft und Soziales