Veranstaltungen

Wirtschafts- und Energiepolitik

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern - Nicht nur Aufgabe der Kommunen!

Diskussion der Studie des BayernForums mit Blick auf Pfaffenhofen

Bayern durchläuft derzeit eine mehrfach gespaltene Entwicklung: Schrumpfende Gebiete einerseits und Boomregionen andererseits bergen große Herausforderungen für Infrastruktur, Daseinsvorsorge, soziale und kulturelle Teilhabe, Wirtschaftsentwicklung und Arbeitsmarkt, die nicht allein von den Kommunen gelöst werden können.

"Die Ränder stärken: Schwerpunkte setzen, Ressourcen verbessern" lautet folglich eine Handlungsempfehlung aus der aktuellen Studie des BayernForums zum Thema Landesentwicklung in Bayern: Zusammen mit Prof. Dr. Manfred Miosga, Autor der Studie ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern - Nicht nur Aufgabe der Kommunen!', diskutieren wir mit Ihnen und weiteren Gästen über erfolgversprechende kommunale Strategien für Pfaffenhofen und was landesentwicklungspolitisch dazu beizutragen ist.

Mit:
Prof. Dr. Manfred Miosga, Universität Bayreuth, Autor der Studie
Dr. Brigitte Zach, Fachbereichsleiterin Gemeinden im ver.di-Landesbezirk Bayern
Thomas Herker, Erster Bürgermeister Pfaffenhofen

Die Studie:
Gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern - nicht nur Aufgabe der Kommunen!
: Expertise im Auftrag des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung / Manfred Miosga.-München, 2015.-126 S.