Veranstaltungen

Migration und Teilhabe

Einblicke in den Islam - Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit stärken

Seminar

In der Bundesrepublik leben heute weit über vier Millionen Muslime unterschiedlicher Herkunft. Viele von ihnen haben ihre traditionellen Sitten und Gebräuche beibehalten. Hinzu kommen viele muslimische Flüchtlinge aus Krisen- und Kriegsregionen, die aus der Not heraus den Weg bis nach Deutschland auf sich genommen haben.

Was aber wissen wir über den Islam? Stereotype Bilder und Unkenntnis führen in der deutschen Bevölkerung oft zu Ängsten. Bei kritischer Betrachtung der Medien stellt man oft eine negative Berichterstattung fest, die einen Dialog zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft erschwert.  

Das Seminar soll Möglichkeiten der besseren Verständigung aufzeigen und dazu ermutigen, fremden Religionen und Lebensweisen offen entgegenzusehen.

Darüber hinaus sollen ein Austausch über Erfahrungen und offene Fragen im Umgang mit muslimischen Geflüchteten angeregt und praktische Hinweise für die Organisation ehrenamtlicher Angebote erarbeitet werden.

Zielgruppe sind insbesondere ehrenamtlich Tätige (beispielsweise aus Sportvereinen), die Angebote für Geflüchtete entwickeln und anbieten wollen.

Freitag, 15. Januar 2016 - 17.00 – 20.30 Uhr 

BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Elisenhof - Prielmayerstr. 3 / 4. Stock

80335 München