Veranstaltungen

Freie Rede und Gesprächsführung

Seminar

20.01.2017 - 21.01.2017
FES BayernForum München

Aufbaukurs Freitag, 20. Jan. 2017, 18:00 -21:00 Uhr und Samstag, 21. Jan. 2017, 9:00 -17:00 Uhr Ziel des Seminars ist es, Sicherheit zu gewinnen und in den unterschiedlichsten Redesituationen souverän zu reagieren. Teilnahmepauschale 40,- € / Schüler/Studenten/Pers. ohne Einkommen 20,- €   Weiterlesen


Gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern - Blick auf den Kreis Ansbach

Studienvorstellung und Diskussion

25.01.2017
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Campus Triesdorf, Gebäude E, Raum E.010, Weidenbach

Bayern durchläuft derzeit eine mehrfach gespaltene Entwicklung: Schrumpfende Gebiete einerseits und Boomregionen andererseits bergen große Herausforderungen für Infrastruktur, Daseinsvorsorge, soziale und kulturelle Teilhabe, Wirtschaftsentwicklung und Arbeitsmarkt, die nicht allein von den Kommunen gelöst werden können. Weiterlesen


Souverän(?!)

Auftakt einer Veranstaltungsreihe zur Souveränität des Souveräns

04.02.2017
Museum Villa Stuck München

Unsere Zeit ist eine Zeit des Umbruchs. Es scheint als wäre das Volk als SOUVERÄN überfordert, die komplexe Wirklichkeit mit demokratischen Mitteln in den Griff zu bekommen und reagiert mit Verweigerung oder der Hinwendung zu autoritären, simplifizierenden, demagogischen Verführern. Grund genug für eine ausführliche Befragung der Souveränität des Souveräns. Weiterlesen


Film ab! "ASYLAND" in Neu-Ulm

Filmvorführung mit anschließender Diskussion

08.02.2017
Dietrich Theater Neu-Ulm

Eine Reise quer durch Deutschland mit dem Ziel, die eigene Perspektive zu wechseln. Der Film ASYLAND begleitete über ein halbes Jahr Geflüchtete in ihrem Alltag und dokumentiert dabei nicht nur ihren Tagesablauf, sondern auch ihre Motivationen, Gefühle und Gedanken.  Weiterlesen


Das alte Denken der neuen Rechten

Podiumsdiskussion

08.02.2017
Gasteig - Vortragssaal der Bibliothek München

Rechtspopulistische Stimmungen und rechtsradikale Einstellungen sind in Europa auf dem Vormarsch. Doch die neue Rechte steht auf Fundamenten alten Denkens. Die „Identitären“ in Deutschland, die französische „Nouvelle Droite“ und den Russen Alexander Dugin eint die Sehnsucht nach kultureller Homogenität und die Annahme, jede Ethnie habe ein Lebensrecht nur in dem ihr zustehenden Raum.   Weiterlesen


Wenn Roboter Steuern zahlen

Diskussionsabend

09.02.2017
Black Box im Gasteig München

Umverteilung in Zeiten von Automatisierung und Digitalisierung Wenn immer mehr Roboter den Mehrwert unserer Produktion generieren, immer weniger sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in unsere sozialen Sicherungssysteme einzahlen – wer finanziert in Zukunft dann unser Modell der Sozialen Marktwirtschaft? Diskussion mit Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft VbW Harald Güller MdL, stv. Vorsitzender des Ausschusses für Staatshaushalt und Finanzfragen Prof. Dr. Sabina Jeschke, Rheinisch-Westfälische Technische Universität RWTH, Aachen Prof. Dr. Bert Rürup, Präsident des Handelsblatt Research Instituts, HRI Weiterlesen


Film ab! "ASYLAND" in Landsberg

Filmvorführung mit anschließender Diskussion

09.02.2017
Stadttheater Landsberg a. L. Landsberg am Lech

Eine Reise quer durch Deutschland mit dem Ziel, die eigene Perspektive zu wechseln. Der Film ASYLAND beglei-tete über ein halbes Jahr Geflüchtete in ihrem Alltag und dokumentiert dabei nicht nur ihren Tagesablauf, sondern auch ihre Motivationen, Gefühle und Gedanken.  Weiterlesen


München, Bayern, Deutschland – Gespaltene Mitte, feindselige Zustände?

Podiumsdiskussion

13.03.2017
Black Box im Gasteig München

Wahlerfolge von Rechtspopulisten, fremden- und muslimfeindliche Aufmärsche, offener Hass und Pöbeleien gegen Politiker und Journalisten machen die Verankerung menschenfeindlicher und abwertender Einstellungen in unserer Gesellschaft deutlich. Die neuen Studien der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Ludwig-Maximilians-Universität zeigen: Wer ist von Ausgrenzung und Abwertung besonders betroffen? Welchen Effekt haben Bildungshintergrund oder Vertrauen in politische Institutionen? Wie tickt Bayern im Vergleich zu München oder anderen Bundesländern? Weiterlesen


Armut in Deutschland. Wer ist arm? Was läuft schief? Wie können wir handeln?

Vortrag und Diskussion

14.03.2017
Evangelische Stadtakademie München

Die Armutsdebatte in Deutschland - so wie sie geführt wird - nützt den Armen nicht, behauptet Georg Cremer. Sie bietet keine Orientierung, wie Armut wirksam zu bekämpfen ist. Weiterlesen


Frei reden und sich präsentieren

Seminar

21.04.2017 - 22.04.2017
FES BayernForum München

Grundlagenseminar Kommunikation: Ziel des Seminars ist die Verbesserung unserer Kommunikationsfähigkeiten, die Entwicklung kommunikativer Kompetenz. Kommunikative Kompetenz ist die Fähigkeit, sich in unterschiedlichen Sprechsituationen verständlich zu machen. Weiterlesen


Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kannten

Podiumsdiskussion

03.05.2017
Evangelische Stadtakademie München

Der Raum zwischen Nordafrika und dem Persischen Golf befindet sich in einem tiefen Umbruch. Sehr unterschiedliche Kräfte, deren  ideologisches Spektrum von säkularer Demokratie zu islamisch-totalitärem Kalifatsstaat reicht, kämpfen um die Vorherrschaft. Weiterlesen


Gesprächsleitung und Moderation

Seminar

08.12.2017 - 09.12.2017
FES BayernForum München

Freitag, 8. Dezember 2017, 18:00 -21:00 Uhr und Samstag, 9. Dezember 2017, 9:00 -17:00 Uhr Ziel des Seminars ist die Verbesserung unserer Kommunikationsfähigkeiten, die Entwicklung kommunikativer Kompetenz. Teilnahmepauschale: 40 Euro, ermäßigt 20 Euro;   Weiterlesen